Das Brücke-Krücke-Büro im Campanile

Im Brücke-Krücke-Büro im Campanile arbeiten die Pädagogische Mitarbeiterin Dr. Silke Stappen und Marie Friedrich, FSJlerin.
Sie sorgen z.B. für die vierteljährlichen Rundbriefe, unsere Buchführung, halten die Adressdatei aktuell und kümmern sich um Anträge und Behördenkram.
Eine Aufgabe, die einer gewissen Professionalität bedarf, damit alle die guten Ideen der Gruppenmitglieder auch umgesetzt werden können.

Die ehemaligen MitarbeiterInnen

Zivis und FSJ'ler Pädagogische Mitarbeiterinnen
1985-1986: Gerd Brück
1986-1987: Thomas Strohe
1987-1988: Thomas Hanke
1988-1989: Georg Götz
1989-1990: Georg Völzgen
1990-1991: Michael Auen
1991-1992: Mark Heidrich Gabi Schneider
Ellen Romberg-Hoffmann
1994-1995: Johannes Baumeister 1994-1996: Inga Paus
1995-1996: Florian Nadvornik (Lorifan)
1996-1997: Nico Kisgen 1996-1997: Katrin Königsfeld (Schwangerschaftsvertretung für Inga)
1997-1998: Meik Impekoven 1997-1998: Inga Paus
1998-1999: Thomas Ludwig 1998-2002: Susanne Eich
1999-2000: Manfred Heuser
2000-2001: Christian Degen
2001-2002: Axel Dung 2002: Paulina Logroño-Nederstigt (Schwangerschaftsvertretung für Susanne)
2002-2003: Björn Dornbusch 2002-2005: Susanne Stommel
2003-2004: Andy Schneider
2004-2005: Jonas Nettekoven
2005-2006: Christoph Braß seit 2005: Silke Stappen
2006-2007: Daniel Stoffel
2007-2008: Tobias Harnacke
2008-2009: Lukas Pape
2009-2010: Lukas Müller
2010-2011: Jan Wolff (letzter Zivildienstleistender der Gruppe)
2011: Philipp Müller (erster FSJ'ler der Gruppe)
2012: Sid Schmitz
2013: Benjamin Nettekoven
2013-2014: Clara Booch
2015-2016: Johanna Rätz
2016-2017: Marie Friedrich